Awareness through Movement (ATM)

Der Gruppenunterricht der Feldenkraismethode wird verbal angeleitet, ohne dass die Lehrende Bewegungen vor macht.
Kleine, aufeinander abgestimmte Bewegungen erweitern ohne Kraftanstrengung die eigenen Fähigkeiten, indem sie bewusst machen, wie der Körper als harmonische Einheit zusammen spielen kann.
Du kannst dich selber in den Bewegungen zu spüren, Zusammenhänge verstehen und so neue Bewegungsräume entdecken.
Es gibt viele kleine Pausen, die ebenso wichtig für den Prozess sind, wie die Bewegungen selber. Das Nervensystem kann lernen und sich reorganisieren.
Anlass für die Lektionen sind alltägliche Bewegungen wie Drehen, Beugen, Strecken, Aufstehen usw, so dass auch im Alltag schnell eine Verbesserung der eigenen Bewegungsqualität zu spüren sein kann

Preise und Angebote für die Gruppenstunden findest du unter Kurse und Workshops





Bei der Feldenkrais-Methode handelt es sich weder um eine Heilbehandlung, noch ersetzt es eine solche. Eine laufende ärztliche oder therapeutische Behandlung sollte nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten unter- oder abgebrochen bzw. eine künftige notwendige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Als Feldenkraislehrerin nehme ich keine Heilbehandlungen vor.