Einzelunterricht (FI)

Gezielte, achtsame Berührungen durch die Feldenkrais Praktizierende leiten in diesen Eins – zu – Eins- Situationen einen nonverbalen Dialog.

Die Einzellektionen dauern ca eine Stunde und finden voll bekleidet auf einer Liege, die einen relativ festen Untergrund bietet, manchmal im Sitzen oder Stehen statt. Ausgangslage, Thema und Berührungen werden auf die Bedürfnisse des/der Klient*in zugeschnitten.

Eine Stunde in Funktionaler Integration bei mir kostet 70,00 Euro

Die taktil angeleiteten Bewegungserkundungen scheinen Anfangs oft fragmentarisch zu sein, fügen sich im Laufe der Stunde zu einem Ganzen zusammen. Die Hände des Praktizierenden sind lauschend und wach, so dass ein gemeinsamer Weg gefunden werden kann um eigene Grenzen aus zu weiten und Funktionen zu verbessern.

Moshé Feldenkrais beschrieb den Prozess folgendermaßen:
Diese Hände spüren und führen zugleich. Berührender und Berührter fühlen, was sie durch die verbindenden Hände spüren, auch, wenn sie das, was geschieht, nicht im gewöhnlichen Sinn erkennen und verstehen. Der Berührte merkt, was der Berührende fühlt und ändert […] sein Verhaltensmuster, um dem zu entsprechen, wovon er spürt, dass es von ihm erwartet wird.

Es kann auf individuelle Fragestellungen und Schwierigkeiten eingegangen und ein Weg zur Funktionsverbesserung und Ausweitung der eigenen Grenzen gefunden werden.

Termin vereinbaren unter Kontakt

Ich bin zertifizierte Feldenkrais-Lehrerin des FVD
Bei der Feldenkrais-Methode handelt es sich weder um eine Heilbehandlung, noch ersetzt es eine solche. Eine laufende ärztliche oder therapeutische Behandlung sollte nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten unter- oder abgebrochen bzw. eine künftige notwendige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Als Feldenkraislehrerin nehme ich keine Heilbehandlungen vor.